Vit-Armin B - Spitter Sport III- Spätzünder (Review)

Nachdem er dieses Jahr offiziell zum deutschen Freestyle-Rap-Meister gekürt wurde, komplettiert der Magdeburger Vit-Armin B dieser Tage seine "Spitter Sport"-Trilogie. Und bei "Spitter Sport III" ist der Name Programm. Auf dem in die beiden Kategorien "Osten Powers" und "La dolce Vita" unterteilten Langspieler werden in 45 Anspielstationen allseits bekannte US-Instrumentals à la "Touch it", "She wants to move" oder "Don't cha" zerpflückt. Thematisch orientiert sich "Osten Powers" am klassischen Battle-Rap, während sich "La dolce Vita" den angenehmen Dingen des Lebens widmet. Dabei macht der Protagonist über weite Strecken eine hervorragende Figur und sorgt mit Tracks wie "Männer und Frauen", "Pimps wie wir" oder den großartigen "96 Zeilen" für ein kurzweiliges Hörvergnügen. Am stärksten wird das Mixtape dann, wenn es in Form von "Audiobiographie" und "...Danke" autobiographisch wird und der Künstler Einblicke in seinen bisherigen Werdegang gibt. So stellt "Spitter Sport III" einen würdigen Abschluss der guten "Spitter Sport"-Reihe dar, auf welchem der Künstler mehrfach andeutet, dass er zusätzlich zu seinem unbestrittenen Freestyle-Talent auch dazu fähig ist, Reime in Songstrukturen zu packen. Nachdem Vit-Armin B mit diesem Werk zweifelfrei eine Referenz für nachfolgende US-Instrumental-Mixtapes ablieferte, muss die Zukunft zeigen, ob er sich auch mit Eigenproduktionen derart gekonnt in Szene setzen kann. Ich warte gespannt auf "Eloquente Demagogen". Wertung: 4/6 Download PS: Drei Tracks von "Spitter Sport III" finden Sie auch bei "Herr Merkt Radio" im Web- oder Winamp-Stream.

Kommentare:

  1. F zum irgendwas...31. Juli 2008 um 16:08

    Einfach nur geil man !!!

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Herr Merkt, nach dem lesen ihres Reviews war ich sehr gespannt. Doch muss ich leider sagen das ich nach hören einiger Tracks die Bewertung ziemlich übertrieben finde.
    Solche kostenlosen Downloadalben gibts doch wie Sand am Meer und die meisten sind halt Müll. Berichten sie doch bitte in Zukunft wieder über interessante Themen.
    Danke

    AntwortenLöschen
  3. einfach mal viel zu viele tracks aufeinmal und das meiste is standard seite b is besser und es sind auf jedenfall einige highlights dabei. endlich mal wieder ein mixtape das auch gemixt ist die skits sind einfach nur geil...

    AntwortenLöschen
  4. Die arbeit fürs tape hätte man sich sparen können!

    AntwortenLöschen
  5. Die Anzahl der Kommentare jeglicher Art, belegen im Vergleich zu der Anzahl bei bereits rennomierte und etablierteren Acts die in diesem Blog Erwähnung finden nur eins. Vit-Armin B besitzt Relevanz!

    AntwortenLöschen
  6. Das kannst du dir jetzt wieder schönreden, aber die Leute finden dich trotzdem scheisse.

    AntwortenLöschen
  7. scheiss hater!!!! guckt euch doch mal in md um wer die wirklich großen dinge reisst und bei wichtigen sachen auftritt........macht ihr doch eure 20 mann jams und feiert solche toys wie wäckbeat,biggaspast oder nOFDM

    peace an vita meck paule dopent und main moe

    AntwortenLöschen
  8. ick finds fresH!!!!!!!!!!!!!!!derselbe wie da bei feuerüberdeutschland3 oder so?

    AntwortenLöschen
  9. Ich finds scheisse, Feuer über Deutschland is auch Mist.

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!