Prezident - Kleiner Katechismus (Review)

Verheißungsvoll nennt Prezident sein neuestes Werk "Kleiner Katechismus". Ob die 11 Anspielstationen einer Unterweisung in die Grundfragen des christlichen Glaubens gleichkommen, sollte jeder Hörer mit sich selbst ausmachen. Nichtsdestotrotz handelt es sich beim vorliegenden Werk um eine kleine Offenbarung in der Flut von kostenlosen Download-Alben, die einen in den Weiten des Internet überrollt. Über 38 Minuten zeichnen die großartigen musikalischen Untermalungen der verbalen Darbietungen ein düsteres Gesamtbild, welches einen angemessenen Klangteppich für die durchdachten Texte des Protagonisten darstellt. Da Prezident das Album mit 11 Tracks verteilt auf knapp unter 40 Minuten recht kompakt hält, darf sich der Skip-Finger über die ganze Spielzeit hinweg ausruhen, was gerade bei Download-Alben eine Seltenheit darstellt. Aus der Masse von qualitativ hochwertigen Tracks stechen das großartige "Fickfilm" und das sensationelle "In Wohlgefallen", in dem Prezident in beeindruckender Art und Weise die Geschichte der pathologischen Auflösung des Ichs beschreibt. Außerdem entpuppt sich der Track "Lieber Gott, schlag mich tot" nach mehreren Hördurchgängen als wahrhafter Ohrwurm mit reichlich Identifikationspotential für das männliche Geschlecht. Eine Fixierung auf diese Tracks wäre jedoch ein größerer Fehler, da auch die restlichen Tracks eine beachtliche Qualität aufweisen und zudem eine wohltuende Abwechslung zum Status Quo des deutschen HipHop-Geschehens liefern. Ein kleiner eingeschworener Kreis ist sicherlich bereit für die nächsten Schritte dieses außergewöhnlichen Rappers. Ich zähle mich zu diesem Kreis dazu. Wertung: 4,5/6 Download Homepage Prezident @ MySpace

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!