Herr Merkt TV #4

Verehrte Zuschauerinnen und Zuschauer, lange Zeit mussten Sie auf eine weitere Ausgabe des beliebten Formats "Herr Merkt TV" warten. Das Warten hat sich allerdings gelohnt, da in dieser Ausgabe ein ganz besonderes Special auf Sie wartet! Mehr dazu später. Starten möchte ich diese Woche mit dem ehemaligen Warheit-Mitglied Lunafrow, der am 14.09.2007 mit "Psychotreibhaus 78" sein viel erwartetes Album wirft. "Käfig" ist die erste Videoauskopplung zum Album des Mannes mit der markanten Stimme. Weiter geht es mit dem hervorragenden Maeckes, der vor einiger Zeit zusammen mit Plan B ein großartiges Album "Als wären wir Freunde" zur Welt brachte. Doch es gab auch schon ein Leben vor diesem Album, was das Video zu "Gönnt ihr mir das" beweist. Interessierte finden den Track auf dem Mixtape "Der bessere Mateja Kezman Tonträger"!
Wer Gefallen an diesem Video gefunden hat, kann sich hier das kostenlose Mixtape "Mash Up" von Maeckes herunterladen. Ich gebe ab an die Werbung. Nach dieser kurzen Werbeunterbrechung möchten wir uns dem bereits angekündigten Special widmen. Bevor ich fortfahre sehen Sie Sentinos "Ich bin deutscher HipHop" aus dem gleichnamigen Album! Bestimmt sind Ihnen einige der Szenen bekannt vorgekommen! Dies ist von dem Künstler beabsichtigt, da hier die Methode des Video-Sampling verwendet wurde und der Künstler Sention gekonnt in die jeweiligen Originale eingefügt wurde. Im Folgenden möchte ich Ihnen die Original-Videos präsentieren. Beginnen möchte ich mit Azad und seinem Video "Napalm", aus Zeiten in denen noch nicht daran zu denken war, dass Azad eines Tages Platz 1 in den deutschen Hitparaden einnehmen würde. Wenn ich mich richtig erinnere, ist dieser Track unter anderem auf einer der ersten Juice CDs zu finden. Weiter geht es mit einem Klassiker von Kool Savas, der am 02.11.2007 mit "Tot oder lebendig" sein lang erwartetes Album in die Plattenläden des Landes stellt. Mit seine ersten Schritte ging der "King of rap" auf dem Produzentenalbum "Full house" vom Plattenpapzt. Auch die 5 Sterne Deluxe werden in Sentinos Video zitiert. Hier ist "Dein Herz schlägt schneller". Lebensgefahr für schlechte Boxen! Bis heute ist "Reimemonster" von Afrob und Ferris MC einer der unschlagbaren deutschen HipHop-Party-Tracks. Klar, dass sich Sentino auch bei diesem Klassiker bediente. Rolle mit Hip Hop! Das Special möchte ich mit dem großartigen Video zu "Füchse" von den Absoluten Beginnern mit Samy Deluxe aus dem Jahrtausendalbum "Bambule" beenden. Nach so viel Musik-Power benötige ich dringend eine Verschnaufpause! Werbung! Abschließend möchte ich Sie nochmals darauf hinweisen, dass der Flowgott höchstpersönlich (sprich Olli Banjo) heute abend einen Auftritt bei der RTL-Show "Die Supernanny" haben wird. Als Einstimmung habe ich Ihnen schon einmal ein kleines Video ausgesucht, welches auch inhaltlich ganz gut zur Mehrzahl der deutschen HipHop-Veröffentlichungen passt! Bis bald!

1 Kommentar:

  1. Sehr cool gemacht, das Video (auch wenn mir bei der Zeile "big up to the pioneers" auffällt: wo sind die echten Pioniere, Advanced Chemistry, RHP, die Fantas? Vielleicht zu uncool für ne Referenz? Definitiv aber Pioniere!)

    Die Idee&Umsetzung ist ziemlich gelungen, der Track meiner Meinung nach, ist nich soo der totale Burner.

    Cooler TV-Eintrag aber deinerseits, sehr unterhaltsam! Will mehr davon ;)
    ...besonders letztes Video + Untertitel: Ich hab mich schlappgelacht. Volltreffer.

    AntwortenLöschen

Bitte kommentieren Sie die Beiträge mit dem Maße an Respekt gegenüber den Künstlern, das auch Ihnen entgegengebracht werden soll.
Kritik ist durchaus erwünscht, aber nur in einem angemessenen Ton und von konstruktiver Natur.
Sollten Sie sich nicht daran halten, wird die freie Kommentarfunktion demnächst eingestellt und Kommentare sind nur noch nach Registrierung möglich!